WasserWissensWerk

Erlebnisausstellung zum Thema Wasser, u.a. Wassergewinnung und –aufbereitung, Virtuelles Wasser, Eigenschaften des Wassers (Experimentierboxen)…

Fossilienmuseum Bundenbach

Führung durch das Fossilienmuseum: eine Vielfalt faszinierender Tiere in Stein erhalten
Die Ausstellung enthält 120 Exponate von Sterntieren, die im Schiefer eingeschlossen sind: Muscheln, Korallen, Krebse, Kopffüßler, Seelilien, ….

Naturpark Saar-Hunsrück – Wildpark-Rallye

Bei der Wildpark-Rallye lernen die Teilnehmer die natürlichen Lebensbedingungen der Wildtiere kennen. Sie erforschen z. B. die Lebensweise und das Jagdverhalten von Rot- und Damwild, Auerochse oder Eule und lernen die heimischen Laub- und Nadelbaumarten kennen.
Auch die vielfältigen Funktionen des Ökosystems Wald werden genauer untersucht. Neben der Funktion als Rohstoff- und Nahrungslieferant erfüllt der Wald z. B. durch seine Schutz-, Reinigungs- und Erholungsfunktion wertvolle Aufgaben.

Naturpark Saar-Hunsrück – Streuobstwiesen-Rucksack

Mit dem als UN-Dekade Biologische Vielfalt Projekt “Streuobstwiesen-Rucksack” mit anschaulichen Materialien und Anleitungen wie dem interaktiven Streuobstwiesenquiz, Becherlupen, Bestimmungshilfen, Ferngläsern etc. können die Schülerinnen und Schüler die Streuobstwiese spielerisch im Jahresverlauf erkunden. Sie lernen die verschiedenen Obstarten und Obstsorten kennen und erforschen die Tier- und Pflanzenwelt wie z. B. Insekten, Schmetterlinge, Fledermäuse und Orchideen

Naturpark Saar-Hunsrück – Kräuter und Wildobst

Das Aktivprogramm bringt den Schülerinnen und Schülern erlebnispädagogisch die Bedeutung und Vielfalt von Wildkräutern und Wildobst näher. Sie suchen zunächst im Garten mit einer Schatzkarten die versteckte Schatzkiste. In den Kisten befinden sich für jede Gruppe weitere Forscheraufträge.

Sie gestalten z. B. ein kreatives Lernplakate, säen ihr eigenes Kräutertöpfchen ein und erkunden die unterschiedlichen Düfte der Pflanzen.

Naturpark Saar-Hunsrück – Fledermaus-Rucksack

Kennenlernen der unterschiedlichen Lebensräume regionaler Fledermausarten im Naturpark Saar-Hunsrück, spielerisch mit allen Sinnen die Tiere der Nacht erforschen,
Herausstellung der Bedeutung und des Schutzes der Fledermäuse, Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Naturpark Saar-Hunsrück – Wildbienen

Das Aktivprogramm bringt den Schülerinnen und Schülern erlebnispädagogisch die Bedeutung und Vielfalt der Honig- und Wildbienen im Naturpark näher. Zunächst machen sie sich mit einer Schatzkarte auf die Suche nach einer versteckten Schatzkiste. In der Kiste befinden sich für jede Gruppe weitere Forscheraufträge.
Sie gestalten z. B. ein kreatives Lernplakat, basteln ihr Lieblingsbiene und lösen gemeinsam ein Bienenrätsel.

Naturpark Saar-Hunsrück (alle Angebote)

Den Naturpark Saar-Hunsrück mit den Natur- und Kulturlandschaften kennenlernen, Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE), moderne Heimatkunde, Natur erleben, Tier- und Pflanzenwelt des Naturparks, Sinneserfahrungen

Geopark Krahloch

Wissenswertes über Geologie, Mineralogie, Rohstoffe sowie Natur- und Landschaftsraum, Gesteine, Bergbau, Basalt und Kalkstein