Lernortbeschreibung Naturpark Saar-Hunsrück - Kräuter und Wildobst

Ort:

Naturpark Saar-Hunsrück

Zielgruppe:

3./4. Klasse und weiterführende Schule 5/6. Klasse

Thema:

Aktivprogramm Kräuter und Wildobst

Lerninhalte/Ziele:

Artenvielfalt von Kräutern und Wildobst kennenlernen im Vergleich zu kommerziell erzeugten Lebensmitteln aus dem Supermarkt

Zusammenhang naturnaher Garten und Artenvielfalt

Lebensraum mit allen Sinnen erleben

Standortansprüche von Pflanzen und Standortbedingungen im Garten

Verwendung von Wildkräutern in Naturheilkunde, Küche und Naturkosmetik

Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE),aktives, kreatives eigenverantwortliches Handeln

Angebote:

Das Aktivprogramm bringt den Schülerinnen und Schülern erlebnispädagogisch die Bedeutung und Vielfalt von Wildkräutern und Wildobst näher. Sie suchen zunächst im Garten mit einer Schatzkarten die versteckte Schatzkiste. In den Kisten befinden sich für jede Gruppe weitere Forscheraufträge.

Sie gestalten z. B. ein kreatives Lernplakate, säen ihr eigenes Kräutertöpfchen ein und erkunden die unterschiedlichen Düfte der Pflanzen.

Tipp: gut zu kombinieren mit dem Aktivprogramm Honig- und Wildbienen!

Zeitdauer:

von 2,5 Stunden bis zur Projektwoche ausbaubar

Verfügbarkeit:

auf Anfrage

Kosten:

auf Anfrage

Kontakt:

Naturpark Saar-Hunsrück e.V.

Geschäftsstelle Hermeskeil

Trierer Str. 51, 54411 Hermeskeil

06503-9214-0

info@naturpark.org

www.naturpark.org

Treffpunkt:

Naturpark-Infozentrum Hermeskeil, Bienentracht- und Erlebnisgarten

... Weil Bilder mehr als Worte sagen

© Naturpark Saar-Hunsrück

... Einfach direkt die Route planen

Print Friendly, PDF & Email

Kontakt

Carmen Grasmück
Koordinatorin Bildungsnetzwerk

Regionalentwicklungsverein
Hunsrück-Hochwald e.V.
Schlossallee 11
55765 Birkenfeld
Tel.: 06782 15 731
Fax: 06782 15 55731

Copyright © 2019 BiNet – Bildungsnetzwerk Hunsrück-Hochwald   |   Design und Realisierung K1Design