Lernortbeschreibung Naturpark Saar-Hunsrück - Gewässeruntersuchung

Ort:

Naturpark Saar-Hunsrück, flexibel

Zielgruppe:

KiTa, Grundschule, weiterführende Schule

Thema:

Gewässeruntersuchung

Lerninhalte/Ziele:

Kennenlernen des Lebensraums Fließgewässer

Untersuchung physikalischer, chemischer und biologischer Parameter

Zusammenhänge zwischen Schad- und Nährstoffeinträgen und Artenvielfalt erkennen

Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Förderung der Gruppendynamik, Sprach-, Bewegungs- und Gestaltungskompetenz

Angebote:

Der Lebensraum Fließgewässer ist sehr vielgestaltig und verändert sich auf seinem Weg von der Quelle bis zur Mündung ständig.

Bei dem Aktivprogramm untersuchen die Teilnehmenden in Kleingruppen die Gewässergüte anhand verschiedener Parameter und lernen dabei die Lebensansprüche von Organismen wie z. B. Köcherfliegenlarven, Strudelwürmern und Zuckmückenlarven an die Wasserqualität kennen. Außerdem werden z. B. die Fließgeschwindigkeit, der pH-Wert, die Temperatur und der Nitratwert bestimmt und wir erschließen die ökologischen Zusammenhänge.

Zeitdauer:

ca. 2,5 Stunden

Verfügbarkeit:

auf Anfrage

Kosten:

auf Anfrage

Kontakt:

Naturpark Saar-Hunsrück e.V.

Geschäftsstelle Hermeskeil

Trierer Str. 51, 54411 Hermeskeil

06503-9214-0

info@naturpark.org

www.naturpark.org

Treffpunkt:

Naturpark-Infozentrum Hermeskeil, Bienentracht- und Erlebnisgarten

... Weil Bilder mehr als Worte sagen

© Stephan Zanders

... Einfach direkt die Route planen

Print Friendly, PDF & Email

Kontakt

Carmen Grasmück
Koordinatorin Bildungsnetzwerk

Regionalentwicklungsverein
Hunsrück-Hochwald e.V.
Schlossallee 11
55765 Birkenfeld
Tel.: 06782 15 731
Fax: 06782 15 55731

Copyright © 2019 BiNet – Bildungsnetzwerk Hunsrück-Hochwald   |   Design und Realisierung K1Design

X