Lernortbeschreibung „Landjudentum in Hottenbach“ - Themenweg

Ort:

55758 Hottenbach

Zielgruppe:

Jugendliche, Erwachsene

Thema:

Digital, multimedialer Rundweg zur jüdischen Geschichte

Lerninhalte/Ziele:

2021 wurde Hottenbach Modellgemeinde KuLaDig RLP – Kultur.Landschaft.Digital, mit dem Thema „Landjudentum in Hottenbach vom 17. bis 20. Jahrhundert“.

Im 19. Jh. war in Hottenbach fast ein Fünftel der Bevölkerung Mitglied der jüdischen Glaubensgemeinschaft. Der Themenweg lädt dazu ein den Spuren der Geschichte des Landjudentums zu folgen.

Auf dem Themenweg finden Sie Objektschilder und QR-Codes, die Wissenswertes zu den einzelnen Objekten darstellen. Beim Scannen des QR-Codes gelangen Sie auf die Webseite der KuLaDig-Datenbank. Neben textlichen Beschreibungen finden Sie weitere Bilder, Karten, Audiodateien.

Angebote:

Rundweg ca. 2,2 km mit 10 Stationen

Start am Gemeindehaus Hottenbach, Pfarrer-Albert-Hackenberg-Platz

Auf Anfrage kann für Schulklassen eine Begleitung und weitere Informationen gebucht werden.

Zeitdauer:

individuell

Verfügbarkeit:

ganzjährig

Kosten:

keine

Kontakt:

Gemeinde Hottenbach

Im Brühl 10

55758 Hottenbach

www.hottenbach.de

Ansprechpartner:

... weil Bilder mehr als Worte sagen

Foto: H. Schmieden

... einfach direkt die route planen

Print Friendly, PDF & Email

Kontakt

Carmen Grasmück
Koordinatorin Bildungsnetzwerk

Regionalentwicklungsverein
Hunsrück-Hochwald e.V.
Schlossallee 11
55765 Birkenfeld
Tel.: 06782 15 731
Fax: 06782 15 55731

Copyright © 2019 BiNet – Bildungsnetzwerk Hunsrück-Hochwald   |   Design und Realisierung K1Design

X