Lernortbeschreibung Keltischer Baumkreis

Ort:

55768 Hoppstädten-Weiersbach

Zielgruppe:

KiTa, Grundschule, weiterführende Schule

Thema:

Keltischer Baumkreis

Lerninhalte/Ziele:

Für unsere Vorfahren, die Kelten spielten Bäume eine zentrale Rolle. Für sie waren sie von Göttern und Naturgeistern beseelt. Den Baum als Mythos finden wir in fast allen Kulturen unserer Erde wieder.

Auf dem keltischen Glauben an die Kräfte der Natur basiert auch die Idee des keltischen Baumkreises. Seither wurde er in den verschiedensten Ausführungen und mit unterschiedlichsten Bezeichnungen verbreitet. Er bietet einen leichten Zugang zur faszinierenden Welt der Bäume.       

Angebote:

Individuelle Besichtigung und Rundgang
(ggf. im Rahmen einer Wanderung)

Der hier erstellte Baumkreis besteht aus 21 Bäumen. Er basiert auf dem „keltischen Kreuz“, welches das Jahr in seine vier natürlichen Jahreszeiten unterteilt: Frühling-Sommer-Herbst-Winter.

Zeitdauer:

nach verfügbarer Zeit, individuell

Verfügbarkeit:

ganzjährig

Kosten:

keine

Kontakt:

Tourist-Information des Birkenfelder Landes

Friedrich-August-Straße 17, 55765 Birkenfeld

06782-98 34 570

info@birkenfelder-land.de

www.birkenfelder-land.de

Lage:

Fußweg über OT Weiersbach, Straße: Auf Werdestein

1,7 km, ca. 20-30 Minuten

 

Eingabe in Google Maps:     

49.61269818233555      7.216451168060303

... weil Bilder mehr als Worte sagen

Print Friendly, PDF & Email

Kontakt

Carmen Grasmück
Koordinatorin Bildungsnetzwerk

Regionalentwicklungsverein
Hunsrück-Hochwald e.V.
Schlossallee 11
55765 Birkenfeld
Tel.: 06782 15 731
Fax: 06782 15 55731

Copyright © 2019 BiNet – Bildungsnetzwerk Hunsrück-Hochwald   |   Design und Realisierung K1Design

X