Lernortbeschreibung „Kaiserallee“

Ort:

55776 Frauenberg

Zielgruppe:

KiTa, Grundschule, weiterführende Schule

Thema:

Die „Kaiserallee“

Lerninhalte/Ziele:

Geschichte, Heimatkunde, Sachunterricht

 

Bei Ausgrabungen auf dem Nahekopf wurden Reste keltischer und römischer Besiedlung gefunden. Die “Kaiserallee” gibt Auskunft über die Kaiser während der römischen  Zeit.

Angebote:

Individueller Rundgang über das Gelände oder

altersgerechte Führung

Zeitdauer:

nach individueller Verfügbarkeit

Führung je nach Alter ca. 60 Minuten

Verfügbarkeit:

ganzjährig (geeigneter im Frühjahr, Sommer, Herbst)

Führungen nach Absprache

Kosten:

keine

Ansprechpartner:

Christin Risch: 06783-8117

c-risch@vgv-baumholder.de

Anfahrt

PkW: L176 von Baumholder Richtung Reichenbach/Idar-Oberstein oder umgekehrt von Idar-Oberstein Richtung Baumholder fahren. Rechts bzw. links abbiegen Richtung Frauenberg (Ausschilderung folgen). Direkt links abbiegen und in den Ort fahren und gleich die erste Straße  rechts „Ausweilerstraße“ abbiegen, ca. 500 Meter bis zur Anhöhe folgen. Dort kann man parken und nach ca. 10 Minuten erreicht man über den Wanderweg (Traumschleife Gräfin Loretta) die „Kaiserallee“.

Erreichbar auch über die Traumschleife „Gräfin Loretta“

Wanderweg insg. 12,5 km, Gehzeit ca. 4 Std.

Infos unter: www.vgv-baumholder.de

(unter Tourismus und Freizeit, Natur aktiv, Wandern)

... weil Bilder mehr als Worte sagen

Print Friendly, PDF & Email

Kontakt

Carmen Grasmück
Koordinatorin Bildungsnetzwerk

Regionalentwicklungsverein
Hunsrück-Hochwald e.V.
Schlossallee 11
55765 Birkenfeld
Tel.: 06782 15 731
Fax: 06782 15 55731

Copyright © 2019 BiNet – Bildungsnetzwerk Hunsrück-Hochwald   |   Design und Realisierung K1Design

X