Lernortbeschreibung Historische Nagelschmiede Sitzerath

Ort:

66620 Sitzerath

Zielgruppe:

KiTa, Grundschule, weiterführende Schulen
Kinder, Jugendliche, Erwachsene

Thema:

Herstellung von Schuhnägeln im 19. Jahrhundert

Lerninhalte/Ziele:

Lebens- und Arbeitsbedingungen im 19. Jahrhundert
Verwendungs- und Einsatzbereiche von Schuhnägeln

Angebote:

DVD Vorführung „Zweispitz und Radstipp – die historische Nagelschmiede in Sitzerath“
Erläuterung und praktische Vorführung in der Nagelschmiede
Schmieden von Schuhnägeln

Zeitdauer:

ca. 1 Stunde

Verfügbarkeit:

Die Nagelschmiede ist einmal im Monat (April bis November) sonntags von 10.00 – 12.00 Uhr zur Besichtigung geöffnet.
Termine unter: www.sitzerath.de oder www.nonnweiler.de
Individuelle Gruppenbesuche/Vorführungen auf Anfrage unter 06873 – 6600

Kosten:

Gruppenpreis: 30,00 €

Kontakt:

Gemeinde Nonnweiler
touristinfo@nonnweiler.de
Tourist Information: 06873 – 6600

Treffpunkt:

Nagelschmiede, Buchenweg 11, 66620 Sitzerath

...EINFACH DIREKT DIE ROUTE PLANEN

...WEIL BILDER MEHR ALS WORTE SAGEN

Foto A. Klauck
Print Friendly, PDF & Email

Kontakt

Carmen Grasmück
Koordinatorin Bildungsnetzwerk

Regionalentwicklungsverein
Hunsrück-Hochwald e.V.
Schlossallee 11
55765 Birkenfeld
Tel.: 06782 15 731
Fax: 06782 15 55731

Copyright © 2019 BiNet – Bildungsnetzwerk Hunsrück-Hochwald   |   Design und Realisierung K1Design

X