"Die Wunderwelt der Bienen"

Bildungsnetzwerk Hunsrück-Hochwald zu Besuch am Bienen Lehrstand, Kirn

Einen tollen Ein- und Überblick zu Bienen, Wildbienen und Insekten bekommt ihr in Kirn-Sulzbach bei Imker Joachim Keller. An seinem Bienen-Lehrstand gibt es viele Informationen und spannendes Wissen über die „Biene Maja“ und ihren Freund „Willi“. Das Highlight des Besuchs war, ganz nah am Bienenstock zu stehen und eine Wabe mit hunderten Bienen in den Händen zu halten. Sogar die Königin hat sich gezeigt! Zuvor wurde gelernt, dass die Königin nicht geboren, sondern „gemacht“ wird, durch Aufzucht und besonderes Futter: Gelée royale! Nicht alle Bienen sind als Königin geeignet. Das „normale“ Bienenleben ist deshalb nicht weniger spannend: von der Putz-Biene zur Amme, bis hin zur Wächterin und schließlich Pollensammlerin…all das sind Aufgaben, die im Laufe der gut 4-wöchigen Lebenszeit auf die „Arbeiterinnen“ zukommen.

Wer gerne einmal Honig direkt aus der Wabe probieren, Bienen anfassen und alle Fragen zum Thema stellen möchte, sollte diesen Lernort selber besuchen!

Hier geht es zur Lernortbeschreibung!

... weil Bilder mehr als Worte sagen

Fotos: C. Grasmück

... weitere best practice

Kontakt

Carmen Grasmück
Koordinatorin Bildungsnetzwerk

Regionalentwicklungsverein
Hunsrück-Hochwald e.V.
Schlossallee 11
55765 Birkenfeld
Tel.: 06782 15 731
Fax: 06782 15 55731

Copyright © 2019 BiNet – Bildungsnetzwerk Hunsrück-Hochwald   |   Design und Realisierung K1Design

X