Burg Frauenburg

Burg aus dem 13. Jh.: Die Sponheimer Grafen errichteten die Festung zur Sicherung ihrer Herrschaft und des Naheüberganges. Hier war der Witwensitz der bekannten Gräfin Loretta.

Besucherbergwerk Herrenberg

Ein kleines Bergbaumuseum mit Ausstellung von bergmännischem Werkzeug bis zu den Werkzeugen und Geräten, mit denen heute noch Schiefer gewonnen wird, vermitteln dem Besucher, unter welch schweren Bedingungen Schiefer gebrochen, gefördert und Abraum beseitigt wurde

Schmidtburg Bundenbach

Mitten im Wald liegt die eindrucksvolle Burg Schmidtburg. Die Anlage war lange Zeit verschüttet, bis man sie in den 1980ern ausgrub und teilweise rekonstruierte. Fast alle Grundmauern sind erhalten. Vermutlich ist sie die älteste und größte Burg des Hunsrück-Nahe-Raums und über 1000 Jahre alt. Heute lädt die Schmidtburg zum Besuchen und Entdecken ein.

Historisches Herrstein

Heimatkunde und Geschichte. Der Uhrturm, das Schloss, die Kirche, die Stadtmauer mit Graben, der Glocken- und Schinderhannesturm, der Wehrgang und vieles mehr sind Stationen der Entdeckungsreise.

Schloss-Schmiede Herrstein

Traditionelle Handwerkskunst des Messer- und Werkzeugschmiedens, Vermittlung von metallurgischem Wissen, Verhalten und Eigenschaften von Eisen und Stahl, Berufsbilder im Metallbereich früher und heute