Die ANU Rheinland-Pfalz

  • entwickelt Projekte,
  • vernetzt,
  1. landesweite Umwelt- und Bildungszentren,
  2. waldpädagogische Einrichtungen,
  3. Kindergärten mit dem Schwerpunkt BNE,
  4. außerschulische Jugendzentren, Jugendhilfeeinrichtung und Jugendverbände,
  5. Freiberuflerinnen und Freiberufler in der Umweltbildung,
  • eröffnet Dialoge zwischen Bildung, Schule, Politik und Wirtschaft,
  • ist auf den wichtigen politischen Ebenen des Landes vertreten,
  • bietet Beratung und Austausch,
  • arbeitet eng zusammen mit dem Bundesverband der ANU.